Der Himmel über Pellworm ist weit, immer anders und auf vielen Landschaftfotos ein gewichtiges Bildelement

Eine wunderschöne Sinfonie aus Farben und Wolken zeigt sich über dem Hafen von Tammensiel. Für alle, die nicht so früh auf den Beinen sind, haben wir die Stimmung in diesem Panorama festgehalten. Und wieder ist es der Himmel, der das Highlight der Bildkomposition ist. „Typisch Pellworm“, kann man da als Fotograf nur sagen.

Der Pellwormer Himmel ist für einen Fotografen der Himmel auf Erden

Der Himmel über Pellworm ist legendär. Er wird in Gedichten beschrieben, malerisch auf Leinwänden verewigt, live auf einer der vielen Bänke bestaunt und natürlich… fotografiert. Auf vielen unserer Inselfotografien ist der Himmel das dominierende Element. Oft nimmt er sogar den meisten Raum ein und lässt den Horizont weit unten verlaufen – die Landschaft als hübsche Randnotiz verbleibend.

Der Hafen ist aber auch unter einem dezenten Himmel ein schönes Fotomotiv, wie die folgende Panoramaaufnahme zeigt. Die ruhige und beschauliche Abendstimmung haben wir auf Höhe des Yachthafens eingefangen. Das Foto ist aus vier Einzelaufnahmen nachträglich zusammengsetzt worden. Wer sich auf Pellworm auskennt, der weiß, dass der Yachthafen nicht in einem Bogen angelegt ist, so wie es auf der Aufnahme den Anschein hat. Das liegt an der perspektivischen Verzerrung einer solchen Panoramakomposition.