Die Möwen zwitschern es von der Hafenkante: Pellworm4you goes twitter. Unter twitter.com/pellworm4you kann man uns dort folgen. Selbstverständlich wird in Zukunft alles das, was auf pellworm4you veröffentlicht wird, auch dort zu finden sein. Keine Angst, die regelmäßige Spülung des Hafenbeckens zu Niedrigwasser, wie auf dem Beitragsbild zu sehen, wird natürlich nicht getwittert. Stattdessen warten noch viele interessante Bildbeiträge von der Insel Pellworm auf die Veröffentlichung.

Wer mit diesem ganzen Social-Media-Gedöns nicht warm wird, dem empfehlen wir unseren Newsletter. Oder einfach regelmäßig hier auf der Website vorbeischauen. Etwa zweimal pro Woche veröffentlichen wir neue Fotos, Bildergalerien, Panoramen, Videos oder kostenlose Downloads rund um die schöne Nordseeinsel Pellworm im nordfriesischen Wattenmeer. Einige unserer Bilder haben es sogar auf die Seiten des neuen Pellwormer Gästeverzeichnisses 2015 geschafft!