Die Alte Kirche St. Salvator aus dem 11. Jahrhundert ist das Wahrzeichen der Insel. Im Jahre 1611 stürzte der ursprünglich 52 Meter hohe Turm ein. Die noch 26 Meter hohe Ruine war über Jahrhunderte ein Seezeichen.

Dieses Panorama zeigt die Südseite der Alten Kirche mit der gesamten Warft. An einem sonnigen Wintertag wie diesem, bieten die laubfreien Bäume einen freien Blick auf das gesamte Bauwerk.