Pellwormer Fähre auf dem Weg durch die Nacht

Pellwormer Fähre auf dem Weg durch die Nacht

Dreharbeiten für Star Wars vor Pellworm? Nein, es ist die späte Pellworm-Fähre bei ihrer Einfahrt in den Hafen von Strucklahnungshörn. Wie ein Laserschwert schneidet der Lichtstrahl des Scheinwerfers eine Schneise durch die Nacht. Schon vom Weitem ist der Lichtschein der ankommenden Fähre zu sehen. Man kann also sagen: Je später die Fähre, desto schöner die Lichteffekte.

Die Pellwormer Fähre ist jedoch auch bei Tageslicht ein lohnendes Fotomotiv.

MerkenMerken

Die MS Adler V auf Ausflugsfahrt vor Pellworm

Die MS Adler V auf Ausflugsfahrt vor Pellworm

Vom Hafen Strucklahnungshörn legt nicht nur die Fähre nach Pellworm ab. Auch Adler-Ausflugsschiffe stechen von hier in See. Eine der zahlreich angebotenen Ausflugsfahrten geht übrigens auf die Insel Pellworm. Mit der Adler V wird eine Fahrt „Insel Pellworm mit Inselrundfahrt und Seehundstour inkl. Seetierfang“ angeboten. Vermutlich war die Adler V auf eines dieser Fahrten, als wir sie am Horizont vor Pellworm abgelichtet haben. Ob die Fahrgäste dem schmucken Quermarkenfeuer Beachtung geschenkt haben, lässt sich nur vermuten. Dabei gehört es quasi zu den Wahrzeichen der Insel, auch wenn es nicht mehr in Betrieb ist.

Wer sich über die Fahrten mit den Adler-Schiffen informieren möchte, kann das am besten auf der Website machen. Der Pellworm-Urlauber fährt natürlich mit der Fähre Pellworm I der NPDG auf die Insel. Hier ein stimmungsvolles Foto vom Hafen Strucklahnungshörn im Herbst.

MerkenMerken

MerkenMerken

Herbststimmung am Hafen Strucklahnungshörn

Herbststimmung am Hafen Strucklahnungshörn

Blaublass, kalt, trübe und trotzdem irgendwie schön: Der Hafen von Strucklahnungshörn in diesiger Herbstlaune. Einem echten Pellworm-Liebhaber wird bei diesem Anblick dennoch warm ums Herz. Schließlich legt von hier aus die Fähre zur Insel ab. Unter Deck wartet schon ein heißer Pharisäer, Tee, Kaffee oder eine heiße Schokolade. Vielleicht aber vorher und nachher noch ein wenig an Deck verbringen und sich das rauhe Nordseeklima um Nase wehen lassen? Umso schöner ist nachher die Ankunft in der wohligen (Ferien-)wohnung. Pellworm ist einfach zu jeder Jahrezeit schön!