Sie sind Tag für Tag für den Deichschutz im Einsatz – auch wenn sie sich dessen nicht bewusst sind – und halten die Grasnarbe kurz und festigen mit ihrem Tritt die Oberfläche: Die Schafe.

Schon vor Sonnenaufgang…

…sind sie unermüdlich im Einsatz.

Ne‘ Pause zwischendurch muss natürlich auch mal sein.

Dann ist Zeit für eine genüssliche Körpermassage.

Gerne dienen sie als typische Pellwormer Fotomotive…

…oder auch nicht.

Ist aber auch ganz schön anstrengend, so den ganzen Tag für den Küstenschutz zu arbeiten.

Das Gras wächst so verdammt schnell…

…da muss man sich beeilen und…

…mit vereinten Kräften für eine kurze Grasnabe sorgen.

Da kann der Arbeitstag auch mal länger dauern…

…bis spät in den Abend hinein…

…oder sogar mit einer Nachtschicht enden.